Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann rammt Polizeiauto in Magdeburg und entkommt zu Fuß über Acker

Mann rammt Polizeiauto in Magdeburg und entkommt zu Fuß über Acker

Ein unbekannter Mann hat Sonntagnacht in Magdeburg einen Streifenwagen der Polizei gerammt und ist anschließend zu Fuß über einen Acker geflüchtet. Wie die Beamten mitteilten, sollte der Mann gegen 3 Uhr in der Schillerstraße kontrolliert werden.

Voriger Artikel
Polizei erntet Cannabis-Plantage auf früherem Tagebau-Gelände bei Rochlitz ab
Nächster Artikel
Weltkriegsbombe in Braunsbedra entschärft: Häuser geräumt – 600 Menschen betroffen

Der Mann demolierte auf der Flucht ein Polizeiauto. (Symbolbild) Foto: Roland Weihrauch

Quelle: dpa

Magdeburg/Leipzig. Er gab stattdessen Gas und trat die Flucht an, hieß es.

Auf der Bundesstraße B1 konnten Polizisten ihren Wagen neben den Transporter des Mannes setzen. Daraufhin rammte er seitlich das Fahrzeug der Beamten und fuhr auf die A14 ab. Bei der Kollision verletzte sich eine 20-jährige Polizistin. Zudem wurde das Polizeiauto so stark beschädigt, dass es nicht mehr einsatzbereit war.

Weitere Einheiten konnten den Unbekannten schließlich südlich von Magdeburg in Höhe von Dodendorf stoppen, hieß es. Der Mann überfuhr dabei mehrere Pfosten und kam dann am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Zu Fuß flüchtete er über einen angrenzendes Feld. Die Fahndung nach dem Amokfahrer war trotz des Einsatzes eines Spürhundes erfolglos.

Die Überprüfung des weißen Transporters ergab, dass das Fahrzeug zuvor in der Magdeburger Innenstadt gestohlen wurde. Gegen den unbekannten Täter wurde ein Verfahren wegen Unfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Diebstahl eingeleitet. Der Mann trug blaue Jeans, einen schwarzen Kapuzenpulli und hatte sehr kurze Haare, so die Polizei.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer (0319) 54 61 740 zu melden.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr