Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr illegale Pyrotechnik an Grenzen zu Osteuropa

Lebensgefährliche Böller Mehr illegale Pyrotechnik an Grenzen zu Osteuropa

In den vergangenen Jahren war die Zahl der im Grenzgebiet sichergestellten illegalen Böller rückläufig - jetzt geht sie wieder nach oben. Die Bundespolizei warnt: Die Knaller aus Polen und Tschechien können lebensgefährlich sein.

Die Bundespolizei warnt eindringlich vor illegal eingeführten Feuerwerkskörpern. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Pirna. Wenige Wochen vor Silvester steigt die Zahl der nach Sachsen illegal eingeführten Feuerwerkskörper. Die Bundespolizei warnte am Montag eindringlich vor dieser Pyrotechnik. In dem Bundesland mit Grenzen zu Polen und Tschechien seien bei Kontrollen in diesem Jahr bereits mehr als 41.100 solcher pyrotechnischen Erzeugnisse sichergestellt worden, sagte Jörg Müller von der Bundespolizeiinspektion Chemnitz. Das seien bereits jetzt fast 10.000 mehr als im gesamten Vorjahr. 

Die auf Märkten in Polen oder Tschechien angebotene Pyrotechnik enthalte meist „mehr und brisantere“ Sprengmittel als in Deutschland zugelassene, sagte Heiko Münchow vom Entschärfungsdienst der Bundespolizeidirektion Pirna. Immer wieder komme es zu Unfällen mit schweren und auch tödlichen Verletzungen. Außerdem mache sich strafbar, wer nicht zugelassene Böller nach Deutschland einführe.

Wie Müller betonte, steigt die Zahl erfahrungsgemäß noch. „Im Endeffekt geht es erst Mitte Dezember so richtig los“, sagte er. Gerade Jugendliche investierten ihr Weihnachtsgeld häufig zwischen den Jahren in die gefährlichen Knaller. Käufer seien zumeist männlich und zwischen 13 und 40 Jahre alt, sagte Christian Meinhold, Sprecher der Bundespolizeidirektion Pirna.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr