Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Missgeschick: Warenscanner landet in der Papierpresse und löst Brand aus
Region Polizeiticker Missgeschick: Warenscanner landet in der Papierpresse und löst Brand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 09.10.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Torgau

Wie wichtig korrekte Mülltrennung ist, erlebte die Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in Torgau am Montag hautnah. Die Angestellte hatte alte Pappkartons in eine Papierpresse entsorgt. Versehentlich landete dabei auch ein Warenscanner in der Maschine.

Infolge dessen entwickelte sich ein Schwelbrand im Container. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken und den Brand löschen. Der Warenscanner war zu diesem Zeitpunkt bereits geschmolzen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag haben Beamte der Polizei in Jesewitz bei einer Routinekontrolle einen gestohlenen Wagen sichergestellt. Diesen hatte der Fahrer erst kurz zuvor in Leipzig gestohlen.

09.10.2018

Zwischenfall bei Löscharbeiten in einer Fabrik im Erzgebirgskreis: Mehrere Feuerwehrleute brechen im Einsatz zusammen und müssen in Spezialkliniken geflogen werden. Sie atmeten giftige Gase ein.

09.10.2018

Die Autobahn 9 Richtung München musste am Montag nach einem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zwei Lastwagen waren zwischen den Anschlussstellen Weißenfels und Naumburg kollidiert. Ein Fahrer wurde verletzt.

09.10.2018