Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Mord in Chemnitz: 32-Jähriger ersticht seine Ex-Freundin
Region Polizeiticker Mord in Chemnitz: 32-Jähriger ersticht seine Ex-Freundin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 08.10.2018
In Chemnitz soll ein 32-Jähriger seine Ex-Freundin erstochen haben. Quelle: dpa
Chemnitz

In einer Wohnung im Chemnitzer Ortsteil Bernsdorf ist in der Nacht zum Montag eine tote Frau gefunden worden. Als Tatverdächtiger wurde der frühere Lebensgefährte der 31-Jährigen festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. Gegen den 32-Jährigen erging Haftbefehl wegen Mordverdachts, er kam in ein Gefängnis.

Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus. Der Mann sei dringend verdächtig, die Frau erstochen zu haben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Gegen 1 Uhr seien Polizei und Rettungsdienst nach einem Zeugenhinweis in die Wohnung in die Wittenberger Straße gefahren und hätten dort die leblose Frau entdeckt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Die Tote und der Festgenommene sind Deutsche. Zur Tatwaffe konnte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft nichts sagen.

Von LVZ