Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Mutmaßliche Terroristin Zschäpe möglicherweise bei Prozess in Erfurt
Region Polizeiticker Mutmaßliche Terroristin Zschäpe möglicherweise bei Prozess in Erfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 11.01.2012
Fröhlich lachend und scheinbar harmlos: Beate Zschäpe auf einem Fahndungsfoto. Quelle: Polizei Sachsen
Anzeige
Erfurt

Bei dem Prozess gegen Angehörige der Rockergruppe Bandidos gab es ein großes Polizeiaufgebot, auch die Zuschauer wurden kontrolliert. Das Verfahren am Erfurter Landgericht lief von Januar 2010 bis Januar 2011.

Die Angaben des Anwalts seien spekulativ, sagte Sprecherin Doreen Tietz. Er sei sich nicht sicher, Zschäpe gesehen zu haben. „Wir haben versucht, das zu überprüfen.“ Es seien Anwesenheitslisten der Besucher geführt worden, diese seien aber auf Anweisung des Richters nach Ende des Prozesses aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet worden, sagte Tietz.

Nach einem Bericht von MDR Thüringen meldete sich der Anwalt bei der Staatsanwaltschaft, nachdem er Zschäpe auf Fahndungsplakaten erkannt haben wollte. Sie habe ihn in Begleitung zweier Männer am Rande des Prozesses angesprochen und gesagt, dass sie einen Anwalt brauche. Auch der Berliner „Tagesspiegel“ berichtete online über den Hinweis des Anwalts.

Tietz verwies darauf, dass gegen Zschäpe damals noch kein Haftbefehl vorlag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige