Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Nach Beißattacke auf Syrer – Hundehalter in Haft
Region Polizeiticker Nach Beißattacke auf Syrer – Hundehalter in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 23.05.2018
Dem 23-jährigen Magdeburger wird vorgeworfen, seine beiden Hunde auf den 29 Jahre alten Syrer gehetzt zu haben. Quelle: dpa
Magdeburg

Nach der Beißattacke von Hunden auf einen Familienvater in Magdeburg ist Haftbefehl gegen den Hundehalter erlassen worden. Der Anfangsverdacht wegen gefährlicher Körperverletzung habe sich durch weitere Ermittlungen bestätigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dem 23-jährigen Magdeburger werde vorgeworfen, seine beiden Hunde auf den 29 Jahre alten Syrer gehetzt zu haben. Der Mann hatte bei dem Vorfall am 13. Mai schwere Bissverletzungen erlitten.

Den Ermittlungen zufolge ging der Hundehalter zunächst in einer Grünfläche an der Familie vorbei und beleidigte sie. Nach einer Weile soll er zurückgekommen und auf die Familie zugegangen sein. Fest steht laut Polizei, dass sich der Vater schützend vor seine Familie stellte. Daraufhin habe der Hundehalter den Mann in den Schwitzkasten genommen, dann hätten die Hunde angegriffen. Der Attackierte kam mit schweren Bissverletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm die Hunde mit und brachte sie in ein Tierheim.

Bereits ähnlicher Vorfall im März

Die Darstellung des Hundehalters, er sei von dem Familienvater angegriffen worden, habe sich nicht bestätigt, sagte eine Polizeisprecherin. Ein entsprechendes Video setze erst nach der eigentlichen Tathandlung ein und sei in den sozialen Medien aus dem Zusammenhang gerissen worden.

Für den Haftbefehl sei zudem ausschlaggebend gewesen, dass es im März bereits einen ähnlichen Vorfall gegeben habe. Auch hier soll der Mann seine Hunde auf Menschen losgelassen haben, es kam aber nicht zu einer Beißattacke. Der 23-Jährige kam in ein Gefängnis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 87 nahe Taucha sind am Mittwochnachmittag beide Fahrer schwer verletzt worden. Die Wagen waren ungebremst aufeinandergeprallt.

24.05.2018

Ein 25-Jähriger ist am Dienstag bei einem Unfall nahe Beckwitz (Landkreis Nordsachsen) ums Leben gekommen. Ein Autofahrer war beim Überholen frontal mit dem Motorradfahrer zusammengestoßen.

24.05.2018

Seit Monaten belästigt ein Unbekannter Lehrer eines Auerbacher Gymnasiums und schickt ihnen anonyme Pakete. Nach einer Drohung wurde entschieden, die Schule zu schließen. Nun gibt es Verdächtige – aber viele Fragen bleiben offen.

23.05.2018