Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Brandserie in Dresden: Polizei fasst Verdächtigen

14 Fahrzeuge in einer Nacht beschädigt Nach Brandserie in Dresden: Polizei fasst Verdächtigen

Eine Serie von Autobränden hat die Dresdner Feuerwehr in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. Insgesamt standen 13 Pkw und ein Lastwagen im Stadtteil Gorbitz in Flammen. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen vorläufig festgenommen.

Eine Serie von Autobränden hielt die Dresdner Feuerwehr in der Nacht in Atem (Symbolfoto)
 

Quelle: dpa

Dresden. Nach einer Brandserie mit 14 beschädigten Fahrzeugen im Dresdner Stadtteil Gorbitz hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 30 Jahre alte Mann wurde in der Nacht zu Montag in der Nähe der Tatorte vorläufig festgenommen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Weitere Ermittlungen sollen klären, ob er hinter den Brandstiftungen steckt.  

Im Dresdner Stadtteil Gorbitz sind in der Nacht zum Montag 13 Autos und ein Lastwagen in Brand geraten. „Die Fahrzeuge haben sich sicher nicht selbst entzündet“, sagte ein Sprecher des Brand- und Katastrophenschutzamtes in Dresden.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht gegen 1.30 Uhr zunächst auf den Wilsdruffer Ring gerufen, wo drei Autos brannten. Auf einem nahe gelegenen Parkplatz standen zeitgleich weitere Wagen in Flammen. Aus einem war Kraftstoff ausgelaufen, der sich entzündete. Durch die Flammen wurden dort insgesamt zehn Autos in Mitleidenschaft gezogen.

 Einige Straßen weiter brannte ein Lastwagen. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens lagen zunächst noch keine Angaben vor. Die Feuerwehr war mit 36 Kameraden der Feuerwachen Löbtau und Übigau sowie der Stadtteilfeuerwehr Gorbitz im Einsatz.

Bereits in den vergangenen Wochen hatten in Gorbitz immer wieder Autos gebrannt. Auch in Leipzig kam es in der vergangenen Woche zu einer Serie von Autobränden innerhalb einer Nacht. Hier wurden insgesamt neun Fahrzeuge beschädigt und auch ein Kleinkind verletzt.

Von sl/lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr