Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Nach Demo in Hannover: Hooligans skandieren rechtsextreme Parolen in Halle
Region Polizeiticker Nach Demo in Hannover: Hooligans skandieren rechtsextreme Parolen in Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 16.11.2014
Die Bundespolizei musste auf dem Hauptbahnhof in Halle eingreifen. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Halle

Der 36-Jährige sei durch die Beamten von der Gruppe getrennt worden. Seine Kumpanen hätten darauhin "Hogesa, Hogesa", die Überkürzung für Hooligans gegen Salafisten, gebrüllt. Ein bei dem mutmaßlichen Anführer ermittelter Atemalkoholwert ergab 1,8 Promille.

Die Gruppe war am Samstagabend mit der Bahn aus Hannover angekommen. Zu der dortigen Anti-Islamismus-Kundgebung waren rund 3000 Hooligans und Rechtsextreme angereist. Die befürchteten schweren Krawalle hatte die Polizei mit einem massiven Aufgebot verhindert.

Fotos aus Hannover

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_37409]

mro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige