Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Nach Übergriffen in Dresden: BGH prüft Urteil gegen Hooligans - Verkündung im Dezember
Region Polizeiticker Nach Übergriffen in Dresden: BGH prüft Urteil gegen Hooligans - Verkündung im Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 13.11.2014
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Quelle: Uli Deck
Anzeige
Karlsruhe

Die Bundesanwaltschaft plädierte dafür, die Strafen für die fünf aufrecht zu erhalten. Der Senat legte den Urteilstermin auf den 9. Dezember.

Die BGH-Strafrichter verhandelten am Donnerstag über die Revision der fünf Angeklagten. Das Landgericht Dresden hatte nach Angriffen auf Dönerläden vier von ihnen zu Haftstrafen und einen weiteren Angeklagten zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Landgericht hatte es als erwiesen angesehen, dass sich die fünf Mitglieder der kriminellen Vereinigung „Hooligans Elbflorenz“ mit Gleichgesinnten zusammengeschlossen hatten. Als Gruppe habe man sich zu organisierten Schlägereien etwa am Rande von Fußballspielen verabredet.

Außerdem sollen die fünf im Juni 2008 in einer Gruppe von etwa 80 Personen aus rechtsradikaler Gesinnung heraus nach dem EM-Halbfinalspiel zwischen Deutschland und der Türkei in der Dresdner Neustadt Dönerläden überfallen haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige