Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Obduktion soll Identität der vier Toten nach A9-Unfall bei Dessau klären

Obduktion soll Identität der vier Toten nach A9-Unfall bei Dessau klären

Dessau-Roßlau. Nach dem schweren Unfall auf der Autobahn 9 mit vier Toten soll eine Obduktion noch am Freitag die Identität der Opfer klären. Die Untersuchungen und DNA-Abgleiche seien im Gange, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen in Dessau-Roßlau.

Voriger Artikel
Toter aus der Elbe in Meißen geborgen - Identität noch unbekannt
Nächster Artikel
Lkw geht nach Reparatur auf A38 am Höllbergtunnel in Flammen auf

Die Unfallaufnahme am Ort war gegen Mitternacht abgeschlossen.

Quelle: dpa

Weitere Details wie die Zahl der Verletzten und der genaue Unfallhergang seien weiter unklar.

Am Donnerstagmittag waren auf der A 9 bei Dessau mehrere Autos, Kleintransporter und Lastwagen ineinander gefahren. Einige Fahrzeuge fingen Feuer. „Die Autos sind zum Teil verbrannt“, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr musste mehrere Menschen aus den Wracks befreien. Die Identifizierung der Toten sei sehr schwierig, sagte ein Sprecher.

dpad858e8da161371809110.jpg

Dessau-Roßlau. Eines der vier Opfer, die bei der Massenkarambolage vor neun Tagen auf der Autobahn 9 bei Dessau ums Leben kamen, ist der Regisseur Henry Köhler (†49). Der gebürtige Leipziger wurde vor allem durch zeitgeschichtliche Dokumentationen („Hitlers Helfer“, „Goodbye DDR“) beim MDR, ZDF, aber auch bei Sat.1 und Arte bekannt. Er war auf der Rückfahrt von einem Drehtermin, als es zu dem tragischen Unglück kam.

Zur Bildergalerie

Wegen der Unwetter, die am Abend auch über Sachsen-Anhalt zogen, mussten die Rettungs- und Aufräumarbeiten zeitweise unterbrochen werden. Die Unfallaufnahme am Ort war gegen Mitternacht abgeschlossen. Es werde natürlich weiter ermittelt, sagte ein Sprecher am Freitagmorgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr