Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Passanten retten zurückgelassenes Baby in Ostsachsen – Kind war auf Parkplatz abgelegt

Passanten retten zurückgelassenes Baby in Ostsachsen – Kind war auf Parkplatz abgelegt

Passanten haben einem Neugeborenen im ostsächsischen Bernsdorf wahrscheinlich das Leben gerettet. Die beiden 49 Jahre alten Eheleute und ihre 21 Jahre alte Tochter fanden das Baby in der Nacht zum Samstag am Rande eines Parkplatzes.

Voriger Artikel
Polizist in Sachsen-Anhalt bei Verkehrskontrolle schwer verletzt – Motorradfahrer flüchtet
Nächster Artikel
Brand in Milchviehanlage in der Nähe von Döbeln richtet großen Schaden an

Archivfoto

Quelle: Andreas Döring

Bernsdorf/Görlitz. Sie hatten auf dem Heimweg die Schreie des zurückgelassenen Kindes gehört, wie die Görlitzer Polizei mitteilte. Das Baby war bekleidet und in eine Decke gehüllt. Ein Check im Krankenhaus ergab: Das Kind ist wohlauf.

Von der Mutter fehlte auch am Sonntag noch jede Spur. Die Polizei forderte extra einen speziell ausgebildeten Personenspürhund für die Suche an. Der besonders gute Geruchssinn der Tiere erlaubt es, die Fährte eines Menschen von der vieler anderer zu unterscheiden. Der Spürhund war seit Sonntagvormittag im Einsatz. Eine heiße Spur brachte er zunächst nicht. Auch aus der Bevölkerung seien zunächst keine hilfreichen Hinweise eingegangen, sagte ein Görlitzer Polizeisprecher am Sonntag.

Es ist nicht das erste abgelegte Baby in Sachsen. In mehreren Fällen kam die Hilfe jedoch nicht mehr rechtzeitig. Erst Anfang Juli war im Keller eines Wohnhauses ein toter Junge im Säuglingsalter entdeckt worden. Eine 27 Jahre alte Hausbewohnerin wurde festgenommen. Sie soll die Mutter des Kindes sein.

Im erzgebirgischen Schwarzenberg war im Juli 2011 ein totes Baby in einem Altkleidercontainer entdeckt worden. Die Mutter des Kindes konnte bisher nicht gefunden werden. Im Juni 2012 wurde dann auch im tschechischen Rotava ein toter Säugling entdeckt, der sich nach einem DNA-Abgleich als Geschwisterkind des Schwarzenberger Babys erwies.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr