Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pegida-Anhänger nach Demo angegriffen und leicht verletzt

Dresden Pegida-Anhänger nach Demo angegriffen und leicht verletzt

Gegendemonstranten haben nach der Pegida-Demonstration am Montag in Dresden offenbar zwei 56 und 62 Jahre alten Männer angegriffen und leicht verletzt. Die Polizei stellte neun Verdächtige mit der möglichen Tatwaffe, einer Eisenstange.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Mehrere Pegida-Anhänger sind am Montagabend in Dresden nach einer Kundgebung vermutlich von Gegnern des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses angegriffen worden - teils mit einer Eisenstange. Zwei 56 und 62 Jahre alte Männer wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als sie zusammen mit zwei weiteren Begleitern auf dem Rückweg von der Pegida-Kundgebung vor der Frauenkirche gewesen seien, habe ein Unbekannter versucht, dem 58-Jährigen eine Sachsen-Fahne zu entreißen.

Als seine Begleiter ihm zu Hilfe geeilt seien, hätten sie sich etwa zehn dunkel gekleideten Angreifern gegenübergesehen. Bei der Auseinandersetzung sei der 62-Jährige mit einer Eisenstange geschlagen worden. Der 56-Jährige habe leichte Verletzungen an der Hand erlitten. Nach dem Vorfall seien die Angreifer geflohen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden später neun Verdächtige - zwei Frauen und sieben Männer im Alter zwischen 15 und 37 Jahren - gestellt, als sie versuchten, vor der Polizei wegzulaufen. Auch eine Eisenstange, die als Tatwaffe in Frage komme, sei in der Nähe gefunden worden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht nach Zeugen.

An der Pegida-Kundgebung hatten nach Angaben der Gruppe Durchgezählt etwa 1900 bis 2300 Menschen teilgenommen. An lautstarken Gegenprotesten beteiligten sich demnach rund 200 Demonstranten.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr