Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Pferd von Schienenschleifmaschine erfasst und getötet
Region Polizeiticker Pferd von Schienenschleifmaschine erfasst und getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 14.05.2018
Symbolbild Gleise Quelle: dpa
Anzeige
Vogtland

Den Ausbruch von einer Koppel hat ein Pferd im Vogtland mit seinem Leben bezahlt. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war es am Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache aus der Umfriedung ausgebüxt und auf nahegelegene Gleise der Bahnstrecke zwischen Limbach und Netzschkau gelaufen. Dort wurde das Tier von einer Schienenschleifmaschine erfasst und so schwer verletzt, dass es verendete. Laut Bundespolizei hatte die Besitzerin das Pferd erst zwei Wochen zuvor gekauft.

Für ein Schaf hingegen verlief am Samstag der Ausflug auf Bahngleise unweit der Göltzschtalbrücke glimpflich. Einsatzkräfte griffen das Tier an einem Bahnübergang auf. Zuvor waren die Züge mit verminderter Geschwindigkeit gefahren, um gegebenenfalls schnell bremsen und einen Unfall vermeiden zu können.

lvz.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat ihren Großeinsatz bei Königsbrück, wo sich ein bewaffneter Mann in einer alten Garnisonshalle verschanzt hatte, beendet. Der 33-jährige ehemalige Bundeswehrsoldat wurde leblos aufgefunden.

14.05.2018

Tüchtig gekracht hat es in Leisnig. Unbekannte sprengten einen Beton-Kübel, vermutlich mit einem Polenböller. Das ist keine Bagatelle, sondern ein Verbrechen.

15.05.2018

Ein Fahrradfahrer hat sich im Landkreis Leipzig beim Zusammenstoß mit einem Auto schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Der 21 Jahre alte Mann war in einer Rechtskurve in Gnandstein auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen den Wagen eines 76 Jahre alten Autofahrers gefahren, wie die Polizei mitteilte.

14.05.2018
Anzeige