Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Pilzsucher in Ostsachsen auf Abwegen
Region Polizeiticker Pilzsucher in Ostsachsen auf Abwegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 29.09.2017
Die Polizei musste mehrfach ausrücken, weil sich Menschen beim Pilze sammlen verirrt hatte. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Bautzen

Gleich drei Pilzsucher auf Abwegen haben im Landkreis Bautzen die Polizei beschäftigt. Die Ehepartner zweier 61 und 62 Jahre alten Männer und einer 62-jährigen Frau hatten am Donnerstag jeweils die Polizei alarmiert, weil die Pilzsucher vorübergehend verschwunden waren. Alle drei wurden schließlich wohlbehalten entdeckt oder kehrten mit Verspätung nach Hause zurück.

Die Polizei rief am Freitag alle Sammler dazu auf, ein paar Verhaltensregeln zu beachten. Pilze sollten nur in bekannten Waldstücken gesucht werden, wenn möglich nicht alleine. Die Sammler sollten möglichst ein Handy einstecken. Eine Suche nach Vermissten sei sehr aufwendig und so mancher Einsatz vermeidbar, erklärte die Polizei.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 28 Millionen Euro Steuerschäden haben Steurfahnder in der ersten Jahreshälfte in Sachsen aufgedeckt. Die Beamten hätten knapp 540 Prüfungen abgeschlossen und fast 500 Amts- und Rechtshilfeersuchen erledigt.

27.09.2017

Er soll bei den Krawallen auf dem Kornmarkt in Bautzen mitgemischt haben: der 21-jährige Libyer Mohamed Youssef T. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Dresden den Asylantrag des unter dem Namen „King Abode“ bekannt gewordenen jungen Mannes abgelehnt.

26.09.2017

Nach schweren Verkehrsunfällen im März und August hat es am Mittwoch erneut an einer Kreuzung auf der B6 östlich von Wurzen (Landkreis Leipzig) geknallt. Am Birkenhof stießen zwei Autos zusammen. Drei Menschen starben, zwei wurden schwer verletzt.

02.03.2018
Anzeige