Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Polizei entdeckt nackte Frau auf Ladefläche – Liebhaber muss auf die Wache
Region Polizeiticker Polizei entdeckt nackte Frau auf Ladefläche – Liebhaber muss auf die Wache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 29.09.2016
Sex im Auto ist okay, danach betrunken an die Tankstelle zu fahren hingen nicht. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Betrunken Sex im Auto und dann ist der Führerschein weg. Eine Polizeistreife hat am Samstagabend einen 26-Jährigen beobachtet, wie er barfuß gegen 22 Uhr eine Tankstelle in Espenhain bei Leipzig betrat. Die Beamten kontrollierten den Mann anschließend. Wie sich herausstellte, hatte er getrunken. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.

Als die Polizisten dann in das Fahrzeug des jungen Mannes schauten, staunten sie nicht schlecht. Auf der Ladefläche des Hundefängers fanden sie – zwischen Decken, Schuhen und Bauutensilien – eine nackte Frau. Auch diese war stark alkoholisiert. Den Polizisten sagte das Pärchen, sie hätten sich kurz zuvor in dem Auto miteinander vergnügt. Nach dem Liebesspiel bekamen sie allerdings Hunger, so dass sie zu besagter Tankstelle fuhren.

Wie die Polizei mitteilte, mussten die beiden den Rest der Nacht getrennt verbringen, denn der 26-Jährige wurde aufs Polizeirevier Borna mitgenommen. Seinen Führerschein ist er wegen Trunkenheit im Straßenverkehr vorerst los.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Anschlägen am Montag in Dresden ist die Polizei ab sofort im Einsatzmodus für den Einheitsfeiertag. Wie Polizeichef Kretzschmar mitteilte, werden Objektschutz, Streifen und Kontrollen verstärkt. Zudem gilt ein Kontrollbereich in der Innenstadt.

27.09.2016

Wie nah war und ist der Verfassungsschutz an Rechtsextremisten dran? Auch um diese Frage geht es bei der Aufarbeitung der NSU-Verbrechen. Offenkundig sickerten mancherorts Informationen nur spärlich durch - Beispiel Zwickau.

26.09.2016

Zu einem Unglück kam es am Samstag auf der Bahnstrecke nahe dem Flughafen Leipzig-Halle. Zwei 17-Jährige erkletterten einen Oberleitungsmast, bekamen einen Stromschlag und stürzten ins Gleisbett.

25.09.2016
Anzeige