Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Polizei verhindert Neonazi-Konzert in Gommern - offenbar sollte Band aus Leipzig auftreten
Region Polizeiticker Polizei verhindert Neonazi-Konzert in Gommern - offenbar sollte Band aus Leipzig auftreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 17.07.2015
Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag ein Neonazi-Konzert in Gommern verhindert. Quelle: André Kempner
Anzeige
Gommern

Knapp 100 Beamte der Polizeidirektion Nord und der Bereitschaftspolizei riegelten den Veranstaltungsort ab und hinderten unter anderem eine aus Leipzig stammende Band am Betreten.

Beim Verlassen des Geländes wurden nach Polizeiangaben 76 Personen gezählt. Von 30 Besuchern wurden die Personalien aufgenommen, 13 Fahrzeuge wurden durchsucht. „Bis auf eine Strafanzeige wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Symbole verlief der Polizeieinsatz ohne Störungen“, hieß es in einer Mitteilung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige