Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker RB Leipzig-Fahne von Grundstück gestohlen
Region Polizeiticker RB Leipzig-Fahne von Grundstück gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 11.03.2018
Unbekannte haben eine RB Leipzig-Fahne von einem Grundstück gestohlen. (Archivbild) Quelle: Leipzig report
Anzeige
Sömmerda

Unbekannte haben in Sömmerda eine RB Leipzig-Fahne von einem Privatgrundstück gestohlen. Der Fanartikel war in einer Höhe von etwa fünf Metern an einem Fahnenmast befestigt, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatten sich die Täter in der Nacht zu Samstag an der Fahne zu schaffen gemacht.

"Auch wenn die Vorlieben in Sachen Fußball sehr verschieden sind, rechtfertigen diese weder das widerrechtliche Betreten des Grundstücks noch die Wegnahme der Fahne", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Die Täter würden demnach Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahls erwarten.

Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, meldet sich unter der Telefonnummer (03634) 3360 bei der Polizei in Sömmerda.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagnachmittag brannten rund 100 Strohballen in der Elsteraue bei Pegau. Menschen und Gebäude waren nicht gefährdet. Der Löscheinsatz der Feuerwehr dauerte mehr als vier Stunden.

12.03.2018

Glück im Unglück hatte ein Mann in Zwickau: Der 44-Jährige stürzte aus dem neunten Stock eines Gebäudes - und überlebte. Für einen anderen ging ein Sturz weniger glimpflich aus.

11.03.2018

Am Donnerstag wurde ein elfjähriger Junge auf dem Schulweg von einem Schäferhund angegriffen. Das Kind kam mit leichten Verletzungen davon, musste aber ambulant behandelt werden. Gegen den 27-jährigen Halter wird nun ermittelt.

12.03.2018
Anzeige