Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Rechtsextreme attackieren Polizisten bei illegaler Demonstration
Region Polizeiticker Rechtsextreme attackieren Polizisten bei illegaler Demonstration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 18.09.2016
Rechtsextreme (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Köthen

Mehrere Rechtsextremisten haben am Samstagabend bei einer nicht genehmigten Demonstration in Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) Polizisten und Einsatzwagen attackiert. Es sei zu Angriffen auf die Sicherheitskräfte und Sachbeschädigungen an Dienstfahrzeugen gekommen, teilte die zuständige Polizeidirektion gestern mit. Die Angreifer hätten auch Feuerwerkskörper gezündet.

Hintergrund der Attacke soll ein mutmaßlicher sexueller Übergriff von zwei Asylsuchenden auf zwei 15-jährige Mädchen am Freitagabend gewesen sein. Bei einem Mädchen soll es zu einer gefährlichen Körperverletzung durch einen weiteren dritten Mann gekommen sein, der die Situation beobachtet habe und eingeschritten sei. Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern an, betonte die Polizei.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Kohlebunker des Dampfers Diesbar hat es am Morgen gebrannt. Ursache des Feuers war wahrscheinlich Selbstentzündung.

08.09.2016

Das Landgericht Dresden hat den Entführer und Mörder der 17-jährigen Anneli-Marie zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Sein Komplize erhielt am Montag achteinhalb Jahre ebenfalls wegen Mordes in Tateineinheit mit erpresserischem Menschenraub mit Todesfolge.

05.09.2016

An- und Abreise Zuschauer der Pokalbegegnung Dynamo Dresden gegen RB Leipzig verliefen nach Polizeiangaben relativ ruhig. Die Behörden stellten nur vereinzelte Ordnungsverstöße fest.

20.08.2016
Anzeige