Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Reisebus fährt auf Autobahn 4 in Eisenstange
Region Polizeiticker Reisebus fährt auf Autobahn 4 in Eisenstange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 17.04.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Ottendorf-Okrilla - 

Ein Reisebus aus Nordrhein-Westfalen ist in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 4 von Görlitz nach Dresden mit einer Eisenstange kollidiert. Nach Angaben der Polizei barst die Windschutzscheibe des Fahrzeugs aus dem Kreis Düren bei Ottendorf-Okrilla (Landkreis Bautzen) und zersprang zu einem Spinnennetz.

Der 43 Jahre alte Fahrer konnte den Bus noch anhalten, er und die 29 Insassen blieben bis auf den Schreck unverletzt.

Zerstörtes Baustellenschild

Polizisten stellten fest, dass die vom Mittelstreifen in die Überholspur ragende, drei Meter lange Vierkant-Stange zu einem Baustellenschild gehört. Im Zuge des Unfalls ermittelt die Behörde nun, wie die Eisenstange aus der Verankerung gerissen und das dazugehörige Schild weggeschleudert werden konnte.

Von LVZ

Bei einem Auffahrunfall in Neunitz (Stadt Grimma) am Dienstagvormittag wurde ein Mann verletzt. Er war mit seinem Renault auf einen Fiat aufgefahren. Es entstand hoher Sachschaden.

17.04.2018

Ein 20-Jähriger wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Im Morgennebel war der Ford des Jugendlichen von der Straße zwischen Großpösna und Naunhof abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

17.04.2018

Sie schickte die Jungs zum Crystal-Holen nach Tschechien. Aber die Polizei schnappte die beiden Kuriere. Nun verhandelte das Amtsgericht die Anklage gegen die Frau wegen unerlaubter Drogeneinfuhr. Darauf stehen mindestens zwei Jahre Haft. Muss die junge Mutter aus Waldheim nun in den Knast?

17.04.2018
Anzeige