Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Rentnerin mit Rollator ausgeraubt - ein mutmaßlicher Täter gefasst
Region Polizeiticker Rentnerin mit Rollator ausgeraubt - ein mutmaßlicher Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 25.03.2018
In Dresden wurde eine Rentnerin überfallen. (Symbobild) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine Rentnerin mit Rollator ist in Dresden von zwei Männern ausgeraubt und verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die Räuber die 88-Jährige am Samstag zu Boden gestoßen und die Einkaufstasche aus ihrem Rollator gestohlen. Die Seniorin erlitt den Angaben zufolge bei dem Sturz einen Beckenbruch und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter flüchteten mit dem Diebesgut im Wert von rund 300 Euro.

Wenig später raubte vermutlich das gleiche Duo einer 66-jährigen Frau eine Tasche mit Einkäufen, zehn Euro Bargeld und einer Geldkarte. Nach Hinweis eines Zeugen nahm die Polizei wenig später einen 21-Jährigen fest, als dieser eine weitere gestohlene Tasche durchsuchte. Bei ihm wurden Gegenstände aus dem Besitz der 88-Jährigen gefunden. Der Mann wurde einem Haftrichter vorgeführt und anschließend ins Gefängnis gebracht. Die Ermittlungen zum zweiten Täter laufen laut Polizei noch.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall im Vogtland sind eine Frau getötet und sechs weitere Menschen schwer verletzt worden. Bei einer Abschlepp-Aktion kam das Zugauto von der Straße ab, das zweite Fahrzeug geriet in den Gegenverkehr.

25.03.2018

Die knapp 24-stündige Suche nach einer vermissten Frau in Sachsen hat ein glückliches Ende genommen. Am Samstagabend fanden Polizisten die seit dem Vortag vermisste 26-Jährige. Sie war leicht unterkühlt und musste in Krankenhaus.

25.03.2018

Weil ein Bankangestellter vom Sparbuch einer Seniorin aus Taucha 20 000 Euro abgehoben hat, muss er sich vor dem Amtsgericht Eilenburg verantworten.

26.03.2018
Anzeige