Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schießerei mit SEK: Gegen "Reichsbürger" wird wegen versuchten Totschlags ermittelt

Burgenlandkreis Schießerei mit SEK: Gegen "Reichsbürger" wird wegen versuchten Totschlags ermittelt

Nach den Schüssen bei einer Zwangsräumung im Burgenlandkreis laufen die Ermittlungen zum Geschehen weiter. Gegen den 41 Jahre alten Bewohner des Geländes in Reuden, einem Ortsteil von Elsteraue, wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Ob gegen den sogenannten Reichsbürger auch Haftbefehl erlassen werden soll, war noch nicht entschieden.

SEK-Beamter im Einsatz

Quelle: dpa

Leipzig. Nach den Schüssen bei einer Zwangsräumung im Burgenlandkreis laufen die Ermittlungen zum Geschehen weiter. Gegen den 41 Jahre alten Bewohner des Geländes in Reuden, einem Ortsteil von Elsteraue, wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Ob gegen den sogenannten Reichsbürger auch Haftbefehl erlassen werden soll, ist noch nicht entschieden, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag in Halle sagte.

Der Mann liege weiter im Krankenhaus, es bestehe derzeit keine Fluchtgefahr. Der Mann war am Donnerstag bei einem Schusswechsel mit dem Spezialeinsatzkommando (SEK) schwer verletzt worden. Drei Beamte wurden leicht verletzt, einer durch die Schüsse. Zudem zog sich eine anwesende Frau leichte Verletzungen zu.

Der 41-Jährige hatte zum Termin der Zwangsräumung 13 Unterstützer um sich geschart, die Steine auf die eintreffenden Polizisten warfen. Der „Reichsbürger“ habe zudem einen Revolver gezogen und die Beamten bedroht. Von wem der Schusswechsel ausging, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Neben versuchten Totschlags werde auch wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizisten sowie Bedrohung gegen den 41-Jährigen und seine Unterstützer ermittelt. Die sogenannten Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht an und kommen regelmäßig mit der Justiz in Konflikt.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr