Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schwein springt von Anhänger und wird von Auto erfasst
Region Polizeiticker Schwein springt von Anhänger und wird von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 26.09.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/

Ein Hausschwein ist im Landkreis Anhalt-Bitterfeld während des Transports aus einem Anhänger gesprungen und hat dadurch einen Unfall verursacht. Ein entgegenkommendes Auto auf der Bundesstraße 184 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das wie aus dem Nichts aufgetauchte Tier, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Am Wagen des 51-Jährigen entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 5 000 Euro. Zum Schicksal des Schweins lagen der Behörde keine Angaben vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach schweren Verkehrsunfällen im März und August hat es am Mittwoch erneut an einer Kreuzung auf der B6 östlich von Wurzen (Landkreis Leipzig) geknallt. Am Birkenhof stießen zwei Autos zusammen. Drei Menschen starben, zwei wurden schwer verletzt.

02.03.2018

Nach drei Jahren Flucht ist den Behörden ein mutmaßlicher Betreiber des verbotenen Raubkopien-Portals Kinox.to ins Netz gegangen. Der 24-Jährige sei bereits Anfang Juli in der Kosovo-Hauptstadt Pristina festgenommen worden.

12.09.2017

Zwei  angetrunkene Männer haben auf einem Spielplatz in Wurzen auf zwei Kinder eingeschlagen und einem gegen den Kopf getreten. Damit wollten die 22 und 24 Jahre alten Täter ihren Opfern ein angebliches Fehverhalten beim Umgang mit Spielzeugwaffen austreiben.

06.03.2018
Anzeige