Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Unfall auf der A 38 fordert weiteres Todesopfer - Frau erliegt ihren Verletzungen
Region Polizeiticker Schwerer Unfall auf der A 38 fordert weiteres Todesopfer - Frau erliegt ihren Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 25.12.2014
Ein zerstörtes Fahrzeug steht nach einem Unfall auf der Bundesautobahn A38 bei Allstedt (Sachsen-Anhalt) an der Mittelleitplanke. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die bei dem Zusammenstoß schwer verletzte 43 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum ersten Weihnachtstag verstorben. Das bestätigte Ralf Karlstedt, Sprecher der Polizei in Halle gegenüber LVZ-Online. Ihre 17 Jahre alte Tochter befindet sich noch im Krankenhaus. Bei ihre bestehe keine Lebensgefahr.

Auslöser des Unfalls war ein 78 Jahre alter Mann. Er war als Geisterfahrer auf der falschen Autobahnseite unterwegs. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Darin saßen zwei 50 und 91 Jahre alte Männer, die Frau und ihre Tochter. Die drei Männer starben noch an der Unfallstelle.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_38222]

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige