Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Auto kracht in Straßenbahn-Haltestelle
Region Polizeiticker Auto kracht in Straßenbahn-Haltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 26.03.2018
Bei dem schweren Unfall in Dobritz hat sich der Fahrer verletzt. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Ein Autofahrer ist am Montagmittag in Dresden-Dobritz von der Straße abgekommen und auf die Absperrung einer Straßenbahnhaltestelle aufgefahren. Der Fahrer befuhr die Straße Moränenende in Dobritz und kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Bei dem Unfall um 11.10 Uhr fuhr der VW Passat zunächst unkontrolliert über den Fußweg und fuhr dann auf die Bande der Straßenbahnhaltestelle „Breitscheidstrasse“ auf. Dabei rammte das Auto einen Lichtmast.

Nach ersten Informationen hatte der Fahrer während der Fahrt gesundheitliche Probleme. Er wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Haltestelle wurde kurzzeitig gesperrt.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Unfall auf der B183 im Landkreis Nordsachsen ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der 50-Jährige kam am Sonntag aus noch ungeklärter Ursache in Dreiheide von der Fahrbahn ab.

26.03.2018
Polizeiticker Fahrerlaubnis wegen Trunkenheit eingezogen - Erboster Autofahrer fährt ohne Führerschein zur Polizei

In Thüringen ist ein erboster Autofahrer mit seinem Auto bei der Polizei vorgefahren - obwohl diese ihm den Führerschein zuvor wegen Trunkenheit abgenommen und ihm die Weiterfahrt verboten hatte.

25.03.2018

Sanitäter werden in eine Shisha-Bar in Halle gerufen, weil es einem Gast nicht gut geht. An ihren Rucksäcken melden Warnlampen kurz darauf: gefährliches Kohlenmonoxid. Auch weitere Gäste zeigen Symptome einer Vergiftung.

25.03.2018