Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schwerlasttransport verhakt sich in Dorf bei Erfurt
Region Polizeiticker Schwerlasttransport verhakt sich in Dorf bei Erfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 06.02.2018
Dieser Schwerlasttransport steckt in Andisleben fest. Quelle: Polizei
Anzeige
Andisleben

Zu lang und zu breit: Ein Schwerlasttransport macht der Polizei in Andisleben (Kreis Sömmerda) zu schaffen. Das 44 Meter lange und sechs Meter breite Gespann hat sich am Morgen in einer Doppelkurve verhakt.

Dieser Transporter musste in Andisleben einen unfreiweilligen Stopp einlegen. Quelle: Polizei

Bereits in der vergangenen Nacht hatte der 180 Tonnen schwere Transport an verschiedenen Stellen Schaden angerichtet. In Erfurt blieb er an einer Ampel hängen, in Walschleben waren Bordsteine im Weg.  

Bereits auf dem Weg in dieser Dorf entstand Schaden in Erfurt und Walschleben. Quelle: Polizei

Die Verantwortlichen suchen nun in Zusammenarbeit mit dem Landesverwaltungsamt eine Lösung, um das Fahrzeug durch die Kurve zu manövrieren. Die Ortsdurchfahrt ist derzeit nicht passierbar. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Mädchen sind in Mittweida auf einen Oberleitungsmast der Bahn geklettert und haben Selfies gemacht. Ein Lokführer hatte das Duo dabei gesehen und die Einsatzkräfte alarmiert.

05.02.2018

Eine junge Frau und zwei Männer sind in Marienberg durch eine Friedhofshecke gefahren. Als sie versuchten das Auto frei zu schieben, wurde die 19-Jährige erfasst und verletzt.

05.02.2018

Im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung ist ein 20-jähriger Altenburger am Montag vor dem Landgericht Gera zu einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Die zweite Strafkammer setzte die Strafe zur Bewährung aus und erließ dem Angeklagten auch einen Großteil der Prozesskosten.

08.02.2018
Anzeige