Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahnunfall in Dresden - mindestens zwölf Verletzte bei Kollision zweier Trams

Straßenbahnunfall in Dresden - mindestens zwölf Verletzte bei Kollision zweier Trams

Bei einem Zusammenstoß zweier Straßenbahnen am Dresdner Postplatz sind am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr elf Fahrgäste leicht verletzt worden. Eine Straßenbahn der Linie 11 der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) sei im Haltestestellenbereich Wallstraße auf eine bereits stehende Bahn der Linie 12 aufgefahren, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Voriger Artikel
Nach dem Familiendrama in Berlin: Vier Tote – nur ein kleines Mädchen überlebt
Nächster Artikel
Studenten schießen mit Gewehr auf Autos in Dresden-Johannstadt

Bei einem Zusammenstoß zweier Straßenbahnen am Dresdner Postplatz sind am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr mindestens elf Menschen verletzt worden.

Quelle: Sara Mück

Dresden. Dabei seien mehrere Menschen gestürzt, so Polizeisprecher Thomas Geithner.

Mehrere Notarztwagen brachten acht Verletzte, darunter vor allem Senioren, in Krankenhäuser. DVB-Sprecher Falk Lösch konnte zum Unfallhergang zunächst keine Angaben machen. Der 22 Jahre alte Fahrer der auffahrenden Bahn sei zudem stark verletzt worden.

php136219392e201208221200.jpg

Dresden. Bei einem Zusammenstoß zweier Straßenbahnen am Dresdner Postplatz sind am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr elf Fahrgäste verletzt worden. Eine Straßenbahn der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) sei im Haltestestellenbereich Wallstraße auf eine vorausfahrende Bahn aufgefahren, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Zur Bildergalerie

Obwohl beide Fahrzeuge Karosserieschäden aus dem Unfall davon trugen, konnten die Straßenbahnen nach etwa einer Stunde ohne zusätzliche Hilfsmittel vom Postplatz abfahren. An den Bahnen entstand ein Sachschaden von jeweils rund 5.000 Euro.

Die Aufräumarbeiten waren gegen 12 Uhr abgeschlossen. Die Linien 8 und 9 wurden zeitweise über die Haltestellen Neustädter Markt und Walpurgisstraße sowie Carolaplatz und Pirnaischer Platz umgeleitet. Die 12 fuhr laut DVB zwischen Postplatz und Pirnaischer Platz über die Haltestelle Altmarkt.

sl/dbr/sm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr