Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödliche Schlägerei in Wittenberg - Ermittler gehen von Notwehr aus

Videomaterial ausgewertet Tödliche Schlägerei in Wittenberg - Ermittler gehen von Notwehr aus

Nach einer Schlägerei stirbt ein Mann an seinen Verletzungen. Nun haben die Ermittler Videomaterial ausgewertet. Offenbar handelte der mutmaßliche Täter aus Notwehr.

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung ist ein Mann gestorben. Der mutmaßliche Täter handelte offenbar aus Notwehr. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Wittenberg. Nach einer tödlichen Schlägerei in Wittenberg gehen die Ermittler davon aus, dass ein beteiligter 17-Jähriger in Notwehr gehandelt hat. Das teilte die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau am Montagabend nach Auswertung von Videoaufzeichnungen und Zeugenaussagen mit. Bei der Schlägerei war ein 30-jähriger Mann am Freitag auf den Hinterkopf gefallen und starb in der Nacht zu Samstag an den Verletzungen.

Die Polizei hatte zuvor wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt. Gegen den 17-Jährigen, der derzeit im Landkreis Wittenberg wohnt, war kein Haftbefehl erlassen worden.

Vor der Auseinandersetzung waren der 30-jährige Wittenberger und eine Begleiterin vor einem Kaufhaus auf eine Vierergruppe getroffen und hatten diese ausländerfeindlich beschimpft, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich auf "Erwiderungen" aus der Gruppe seien der Mann und die Frau zurückgekehrt. Es sei zu einer kurzen Rangelei gekommen. Die Begleiterin habe die Beteiligten zunächst getrennt.

Der Wittenberger habe dann den 17-Jährigen unvermittelt mit der Faust geschlagen. Dieser habe sich gewehrt und den 30-Jährigen weggeschubst. Nach einem erneuten Angriff des 30-Jährigen habe ihn der Jüngere mit einem Faustschlag am Kopf getroffen. Daraufhin fiel der Ältere den Angaben zufolge rückwärts mit dem Hinterkopf auf das Pflaster.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr