Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Arbeitsunfall beim Zwickauer VW-Werk
Region Polizeiticker Tödlicher Arbeitsunfall beim Zwickauer VW-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 19.02.2018
Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des Zwickauer VW-Werks ist ein 55 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Zwickau

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des Zwickauer VW-Werks ist ein 55 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Trotz sofortiger Hilfeleistung durch Rettungskräfte sei er am Unfallort gestorben, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Der Mann gehörte zu einer Fremdfirma, die sich um den Rangierbetrieb kümmert. Der Unfall geschah am Mittwoch im Gleisbereich. Zu näheren Details wurden keine Angaben gemacht.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat in einer Wohnung den Leichnam eines Mannes gefunden. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich wahrscheinlich um den 54-jährigen Mieter. Aufgrund seiner Verletzungen müsse davon ausgegangen werden, dass der Algerier eines gewaltsamen Todes starb.

19.02.2018

Nach der Vergewaltigung einer Frau aus der Nähe von Leipzig auf Rügen hat ein Massengentest die Ermittler bisher nicht weiter gebracht. Die 300 Männer, die sich nicht daran beteiligten, nimmt die Polizei nun genauer unter die Lupe.

19.02.2018

Erneut ist es in Coswig zu einem Großbrand gekommen. Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr alarmiert, nachdem das Lager eines Holzhandels lichterloh in Flammen stand. Noch Stunden später brannte das Feuer großflächig. Es ist der zweite Brand binnen 24 Stunden.

21.02.2018