Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Verkehrsunfall auf der B87 bei Eilenburg
Region Polizeiticker Tödlicher Verkehrsunfall auf der B87 bei Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 04.06.2018
Archivfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Auf der Bundesstraße 87 bei Eilenburg, knapp 30 Kilometer nordöstlich von Leipzig, ist am Montagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber LVZ.de sagt, fuhr das Auto gegen 6.20 Uhr in Richtung Torgau, auf Höhe der Ortsumgehung Eilenburg kam der Fahrer aus noch unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw, der Salz geladen hatte.

Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Zu Identität des Mannes ist noch nichts bekannt. Aufgrund der Bergungsarbeiten ist die B87 an der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einem 35 Jahre altem Mann aus Greiz droht ein Strafverfahren: Sein Elektro-Fahrrad fuhr nach technischen Modifizierungen zu schnell.

03.06.2018

Bei einer Polizeikontrolle ist am Samstag ein Mann von seinem Motorrad gefallen. Der stark alkoholisierte Mann hatte zudem weder eine Versicherung noch eine Zulassung für sein Fahrzeug.

03.06.2018

Bei einer Massenschlägerei unter ungefähr 40 Jugendlichen im Vogtland ist ein Teenager schwer verletzt worden. Laut Polizei sollen auch Stichwaffen zu Einsatz gekommen sein.

03.06.2018
Anzeige