Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker U-Haft für vier weitere mutmaßliche Rechtsterroristen
Region Polizeiticker U-Haft für vier weitere mutmaßliche Rechtsterroristen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 02.10.2018
Ein Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof hat gegen vier weitere mutmaßliche Rechtsterroristen Untersuchungshaft angeordnet. (Symbolbild) Quelle: Uli Deck/dpa
Karlsruhe/Chemnitz

Ein Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof hat gegen vier weitere mutmaßliche Rechtsterroristen Untersuchungshaft angeordnet. Damit seien gegen insgesamt acht Männer aus dem Raum Chemnitz Haftbefehle in Kraft, teilte der Generalbundesanwalt am Dienstag in Karlsruhe mit.

Alle stünden im Verdacht, die rechtsterroristische Vereinigung „Revolution Chemnitz gegründet zu haben, erklärte die Bundesanwaltschaft weiter. Sieben der Verdächtigen seien am Montag in Sachsen und Bayern festgenommen worden, ein achter bereits am 14. September.

Nach Angaben der Bundesanwaltschaft sollen sich die Männer „spätestens am 11. September 2018“ zur „Revolution Chemnitz“ zusammengeschlossen haben. Den Angaben zufolge planten sie für den 3. Oktober eine gewalttätige Aktion.

Von LVZ

Unglaubwürdig, alles ausgedacht, das erinnert an das Ende der DDR – nach Festnahme der mutmaßlich rechtsextremen Terroristen am Montag in Chemnitz zweifelten viele User im Netz an der Glaubwürdigkeit.

02.10.2018

Die am Montag zerschlagene rechtsextreme Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ hat nach Informationen von der Linken-Abgeordneten Kerstin Köditz Verbindungen zu den bereits verbotenen Gruppen „Sturm 34“ und „Nationale Sozialisten Chemnitz“.

02.10.2018

Gab es eine Manipulation des Hauptschalters? Tausende Puten sind in Ostsachsen verendet, die Polizei ermittelt.

01.10.2018