Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte junge Frau tot in See treibend gefunden
Region Polizeiticker Unbekannte junge Frau tot in See treibend gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 10.09.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Magdeburg

Eine bislang unbekannte Frau ist in Magdeburg tot aus dem Neustädter See geborgen worden. Zeugen hatten am Montagmorgen den auf dem Wasser treibenden Körper entdeckt, wie die Polizei in Magdeburg mitteilte. Bislang liege keine passende Vermisstenanzeige vor, deshalb sei man an Hinweisen zur Identität der Unbekannten interessiert.

Die Frau ist etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, 17 bis 25 Jahre alt und von stabiler Gestalt. Sie hat laut Polizei schwarze, lange, zu einem Zopf gebundene Haare und braune Augen. Die Unbekannte trug blaue Jeans, ein orangefarbenes T-Shirt und eine bräunliche Jacke. Eventuell hat sie einen Migrationshintergrund. Wie die junge Frau zu Tode kam, soll mithilfe einer Obduktion geklärt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Entsorgungsfirma im Vogtland ist am Montag ein Großfeuer ausgebrochen. Eine etwa 80 mal 100 Meter große Lagerhalle im Reichenbacher Ortsteil Schneidenbach geriet laut Polizei in Brand. Sieben Mitarbeiter kamen ins Krankenhaus.

10.09.2018

Eine Auseinandersetzung zwischen zehn jungen Männer in einer S-Bahn musste am Wochenende von der Bundespolizei beendet werden. Die Gruppe befand sich auf dem Rückweg vom Tag der Sachsen.

10.09.2018

Eine 21-Jährige ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall im Altenburger Land ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall aus noch ungeklärter Ursache auf der Landstraße zwischen Langenleuba-Niederhain und Lohma, kurz hinter der Ortslage Buscha.

10.09.2018