Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unbeschrankter Bahnübergang: Zug kollidiert bei Schmalkalden mit Auto
Region Polizeiticker Unbeschrankter Bahnübergang: Zug kollidiert bei Schmalkalden mit Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 30.03.2014
Schwer Unfall an einem Bahnübergang: Ein Zug erfasste einen Pkw. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Schmalkalden

Das Auto habe sich dem Bahnübergang, der auf der Strecke zwischen Schmalkalden und Wernshausen liegt, trotz mehrfacher Warnsignale des Zuges ohne abzubremsen genähert.

Der Lokführer der Süd-Thüringen-Bahn konnte den Zug nicht mehr vor dem Übergang stoppen. Er und die Fahrgäste blieben unverletzt. Es sei erheblicher Sachschaden entstanden. Der Bahnübergang sei nur mit einem Andreaskreuz gesichert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige