Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall auf der A9 – 84-Jähriger schwer verletzt
Region Polizeiticker Unfall auf der A9 – 84-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 29.09.2018
Archivfoto Quelle: dpa
Bad Dürrenberg

Ein 84 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der A9 bei Bad Dürrenberg (Saalekreis) schwer verletzt worden. Der Mann war am Freitagabend auf der linken Fahrspur unterwegs und übersah, dass er wegen einer Baustelle auf die mittlere Fahrspur hätte fahren müssen, wie eine Polizeisprecherin am Samstag sagte. Der 84-Jährige kollidierte mit seinem Wagen zunächst mit einem anderen Auto und schließlich mit einem Baustellenfahrzeug. Sein Auto überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Erst am Donnerstagmittag war ein Lastwagen auf der A9 bei Leipzig ins Schleudern geraten. Der Lkw hatte einen Lastwagen auf einem Hänger geladen, der beim Unfall auf ein Auto stürzte. Die vier Insassen des Pkw kamen dabei ums Leben.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag kurz vor Mitternacht ist in einem Hochhaus an der Prohliser Allee ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in einer Wohnung in der 13. Etage konnte zwar zügig gelöscht werden. Dennoch ist ein Toter zu beklagen.

29.09.2018

In Chemnitz ist am Freitagabend eine Demonstration des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz ohne Vorkommnisse zu Ende gegangen. An der Kundgebung nahmen nach Polizeiangaben rund 2200 Menschen teil.

28.09.2018

Im Fall des vor drei Wochen nach einem Streit gestorbenen Mannes in Köthen werten Experten den Herzschrittmachers des herzkranken 22-Jährigen aus.

28.09.2018