Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall in Mittelsachsen: 92-Jähriger und seine Frau kommen ums Leben
Region Polizeiticker Unfall in Mittelsachsen: 92-Jähriger und seine Frau kommen ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 12.01.2018
Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Mulda

Ein Ehepaar ist bei einem Autounfall nahe Mulda (Landkreis Mittelsachsen) ums Leben gekommen. Das Auto der beiden war am Donnerstagabend rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum gekracht und zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Der 92-jährige Fahrer und seine 90 Jahre alte Ehefrau wurden im Auto eingeklemmt und starben noch an der Unfallstelle.

LVZ

Nach der brutalen Attacke auf eine 19-jährige Äthiopierin am Merianplatz in Dresden-Gorbitz melden sich nun auch Politiker und verurteilen den Angriff scharf. Für den Dresdner Stadtrat Christian Avenarius sei dies eine „widerliche Tat“.

11.01.2018

Eine Mutter will ihr zwei Monate altes Baby in der S3 nach Leipzig stillen. Dazu setzt sie sich in in die 1. Klasse. Als der Schaffner kommt, gibt es Ärger. Auch, weil das Ticket ihres Mannes nicht entwertet war. Mutter, Baby, dessen zweijähriger Bruder und der Mann werden im Winter aus der Bahn geworfen.

12.01.2018

Die Polizei hat am Mittwoch in Altenburg Wohnungen in der Käthe-Kollwitz-Straße, in der Albert-Einstein-Straße und in der Rosseaustraße durchsucht. Dabei konnten Betäubungsmittel, eine Vielzahl von Betäubungsmittelgegenständen sowie Bargeld sichergestellt werden. Ein Mann wurde festgenommen.

11.01.2018