Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall mit Motorrädern in Zwochau bei Leipzig: Zwei Männer lebensgefährlich verletzt
Region Polizeiticker Unfall mit Motorrädern in Zwochau bei Leipzig: Zwei Männer lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 15.05.2015
Drei Motorradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige

"Um die genaue Unfallursache zu ermitteln, wird es noch geraume Zeit dauern", hieß es von der Polizei, die mit Spezialisten vor Ort war und Unterstützung vom Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein (Dekra) anforderte.

Zur Galerie
Leipzig. Bei einem schweren Unfall auf der Staatstraße 2 zwischen Zwochau und Wiedemar bei Leipzig sind am Freitagvormittag drei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen überholten sie gegen 11.30 Uhr gemeinsam in einer Kurve ein Auto und stießen dabei frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine Motorradgruppe aus Hilpoltstein (Franken), die sich auf dem Heimweg Richtung Autobahnauffahrt Wiedemar befand und tags zuvor mit dem befreundeten Read Eagle MC Lissa den Männertag feierte. Wie ein Zeuge berichtete, sollen fünf Motorräder vor dem Unfall mit hoher Geschwindigkeit einen Lastwagen auf der Staatsstraße 2 überholt haben. Kurz vor dem Gewerbegebiet in Zwochau kam es dann zum verhängnisvollen Geschehen. Offenbar ist ein Motorrad in der Kurve frontal mit einem dem Auto zusammengestoßen. Der Wagen stellte sich quer auf die Fahrbahn. 

Zwei weitere Maschinen rasten danach in die Beifahrerseite des BMW. Die unbeteiligten Kradfahrer und weitere Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verletzten. Der Rettungsdienst traf mit einem Großaufgebot an Notärzten und Rettungsassistenten ein. Ein Kriseninterventionsteam unterstützte die Arbeit an der Unfallstelle. Zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz. Die S 2 blieb über mehrere Stunden gesperrt. Alle Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Einer der Motorradfahrer liegt im Koma, ein weiterer schwebt in Lebensgefahr. Die Fahrerin des Autos wurde nur leicht verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige