Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall nahe Deutzen: Siebenjähriges Mädchen wird durch Kollision schwer verletzt
Region Polizeiticker Unfall nahe Deutzen: Siebenjähriges Mädchen wird durch Kollision schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 22.04.2015
Beu Deutzen ereignete sich ein schwerer Unfall. Quelle: Feuerwehr RegisBreitingen
Anzeige
Borna

Nach Angaben der Polizei wollte fuhr ein 51-Jähriger kurz nach 7 Uhr auf einen vorausfahrenden Lastwagen auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen des Mannes auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit dem Fahrzeug eines 27-Jährigen.

Das zweite Auto wurde in den Straßengraben gedrückt. Beide Fahrer und die Siebenjährige, die im Wagen des 51-Jährigen saß, mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Schadens beträgt rund 8000 Euro. Gegen den 51-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Zur Galerie
Borna. Bei einem schweren Unfall auf der Straße von Deutzen nach Neukieritzsch sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden, darunter ein siebenjähriges Mädchen schwer. Nach Angaben der Polizei wollte fuhr ein 51-Jähriger kurz nach 7 Uhr auf einen vorausfahrenden Lastwagen auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen des Mannes auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit dem Fahrzeug eines 27-Jährigen.

Ekkehard Schulreich/chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige