Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vater der Ex-Freundin erstochen - 18-Jähriger gesteht Tat vor Meininger Landgericht

Vater der Ex-Freundin erstochen - 18-Jähriger gesteht Tat vor Meininger Landgericht

Im Mordprozess vor dem Meininger Landgericht hat der angeklagte 18-Jährige die tödliche Messerattacke auf den Vater seiner Ex-Freundin gestanden. Es stimme alles, was in der Akte stehe, räumte der junge Mann am Dienstag zum Auftakt des Verfahrens ein.

Voriger Artikel
Geflohener Häftling nach Spritztour wieder geschnappt
Nächster Artikel
Anklage nach Tod eines 62-Jährigen - Opfer hatte Kinderpornografie verbreitet

Der 18-jährige Dustin Peter S. wartet am Dienstag (12.07.2011) im Landgericht in Meiningen auf den Beginn eines Mordprozesses gegen ihn.

Quelle: dpa

Meiningen. An die näheren Umstände könne er sich jedoch nicht erinnern. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem Mord aus niederen Beweggründen vor. Laut Anklage hat er den 39 Jahre alten Vater im Januar dieses Jahres in Berka (Wartburgkreis) aus Rache getötet, weil er die Trennung von seiner Freundin nicht verkraftet hatte.

Der 18-Jährige, der aus dem Kölner Raum stammt und zuletzt in Berka bei einer Pflegefamilie lebte, suchte das Mädchen zehn Tage nach der Trennung zu Hause auf. Dazu soll er ein Küchenmesser, ein Seil, ein Lautsprecherkabel und Klebeband mitgenommen haben.

Er gab zu, die 17-Jährige zunächst gefesselt und mit dem Messer bedroht zu haben. „Ich war in Rage“, erklärte er vor Gericht. Laut Staatsanwaltschaft drohte er dem Mädchen, sie umzubringen und schlug ihr außerdem mit der Faust ins Gesicht. Später kündigte er an, auch ihre Familie und Freunde zu töten, damit sie den gleichen Verlust erleide wie er nach der Trennung. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat das Mädchen vor Todesangst geschrien.

Als der Vater nach Hause kam, forderte er den jungen Mann auf zu gehen. Daraufhin stach der Angeklagte laut Staatsanwaltschaft mit dem Messer zu, das er hinter seinem Rücken versteckt hatte. Auch als der 39-Jährige schon am Boden lag, habe er weiter auf Hals, Gesicht und Brust des Mannes eingestochen. Dieser starb noch am Tatort an den Folgen seiner Verletzungen.

Zu Beginn des Prozesses hatte das Landgericht kurzzeitig die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Die Richter befragten den Angeklagten zunächst hinter verschlossener Tür zu der Beziehung zu seiner Ex-Freundin. Die Richter wollen auch einen Gutachter zur Schuldfähigkeit des Angeklagten anhören. Der Prozess wird an diesem Donnerstag fortgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr