Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Vermutlich Rechtsradikale verprügeln Jugendliche in Dresden
Region Polizeiticker Vermutlich Rechtsradikale verprügeln Jugendliche in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 19.09.2013
Mutmaßlich rechtsradikale Schläger haben in Dresden drei Jugendliche verletzt. (Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Demnach schlugen die vier Männer im Alter von etwa 18 bis 25 Jahren im Osten der Stadt mit Fäusten und einem Baseballschläger auf einen 16-Jährigen ein. Während sie ihn malträtierten, fragten sie, ob er von der „Antifa“ sei.

Der Jugendliche wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Zwei weitere Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wurden leicht verletzt.

Die Verprügelten sagten aus, dass die Angreifer rechtsorientiert gewesen seien. Sie sollen sehr kurze Haare gehabt und dunkle Kleidung getragen haben. Das zur Extremismusbekämpfung gebildete Operative Abwehrzentrum hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeugen.

Die beiden Gruppen waren schon zuvor an einer Straßenbahnhaltestelle aneinandergeraten. Bereits dabei war einem der 16-Jährigen die Nase blutig geschlagen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige