Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wolf in der Oberlausitz von Auto überfahren und getötet

Wolf in der Oberlausitz von Auto überfahren und getötet

Ein 20-Jähriger hat nahe Maukendorf  (Kreis Bautzen) in dev Oberlausitz mit seinem Wagen einen Wolf überfahren. Das Tier war am Sonntagabend plötzlich auf eine Bundesstraße gelaufen, wie die Görlitzer Polizei berichtete.

Voriger Artikel
Unbekannter schlägt Zehnjährigen bei Karnevalsumzug blutig
Nächster Artikel
30-jähriger Ruhestörer muss von Polizei aus Eilenburger Krankenhaus abgeholt werden

In Ostsachsen ist ein Wolf von einem Auto überfahren worden (Archivfoto).

Quelle: dpa

Maukendorf/Görlitz. Der 20-Jährige habe den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Der Wolf verendete noch am Unfallort. Der Fahrer blieb unverletzt.

Aktuell sollen zehn Wolfsrudel in Sachsen unterwegs sein. Das teilte eine Sprecherin des Kontaktbüros „Wolfsregion Lausitz“ vergangene Woche mit. So gebe es seit vergangenem Herbst Hinweise auf Wölfe in der Gohrischheide (Landkreis Meißen) sowie im Bereich des Eigen (Landkreis Görlitz). Noch sei allerdings unklar, ob das Gebiet dauerhaft von Wölfen besiedelt sei.

Im vergangenen Monitoringjahr (Mai 2013 bis April 2014) gab es noch zwölf Wolfsrudel, zwei Rudel hätten ihre Territorien mittlerweile aber aufgegeben, hieß es. In zehn sächsischen Wolfsterritorien zählten die Beobachter im Vorjahr Nachwuchs, die Wolfspaare in Rosenthal und in der Laußnitzer Heide bekamen laut Kontaktbüro zum ersten Mal Welpen. 2014 wurden in Sachsen laut aktueller Statistik sechs tote Wölfe gefunden.

Drei Tiere starben bei Verkehrsunfällen, zwei wurden illegal erschossen. Von einem Wolf fand man nur das Skelett, die Todesursache ist unklar. Im Vorjahr wurden insgesamt 65 Angriffe von Wölfen auf Nutztiere angezeigt, in 48 Fällen konnte ein Wolf als Angreifer nachgewiesen oder nicht ausgeschlossen werden. 91 Nutztiere wurden laut Kontaktbüro getötet, darunter vor allem Schafe.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr