Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Zeuge will Dieb stellen und wird von Auto mitgeschleift
Region Polizeiticker Zeuge will Dieb stellen und wird von Auto mitgeschleift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 04.07.2017
Der ertappte Dieb erhielt eine Anzeige. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hohenmölsen

Beim Versuch, einen Dieb zu stellen, ist der Mitarbeiter einer Tankstelle vom Auto des Langfingers mitgeschleift worden. Der Mitarbeiter beobachtete laut Polizei am Montagabend, wie ein 18-Jähriger in der Tankstelle in Hohenmölsen (Burgenlandkreis) Geld aus einem offenstehenden Automaten nahm. Daraufhin wollte der 50-Jährige den mutmaßlichen Täter stellen und öffnete die Fahrertür von dessen Transporter, wie die Sicherheitskräfte am Dienstag mitteilten.

Während der 18-jährige schon rückwärts mit seinem Auto anfuhr, erschrak er offensichtlich so sehr, dass sein Fuß von der Kupplung rutschte. Der rollende Wagen zog dann den 50-Jährigen rund 15 Meter mit und blieb erst stehen, als er gegen ein anderes parkendes Auto stieß. Der 50-Jährige erlitt Schürfwunden. Der ertappte Dieb erhielt eine Anzeige, allerdings wegen Straßenverkehrsgefährdung, was als „schlimmeres“ Vergehen als der Diebstahl von ein paar Cent gewertet wurde. In Haft komme er deswegen nicht, hieß es. Den geringen gestohlenen Geldbetrag erhielt das Tankstellenpersonal zurück.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Reisebus ist am Montag nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der A9 in Oberfranken in Brand geraten. In dem Fahrzeug befand sich eine Reisegruppe aus Sachsen. 18 Menschen starben, 30 wurden verletzt, einige von ihnen schwer.

20.03.2018

Die Dresdner Polizei hat am Montagmittag ein Bürogebäude an der Könneritzstraße geräumt. Grund war ein unbekannter Koffer. In dem Gebäude sind verschiedene Firmen, Sprachschulen sowie ein Sozialkaufhaus untergebracht. Gegen 13.30 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.

26.06.2017

Zwei Jungen sind in Thüringen auf einen Güterzug geklettert und haben einen Stromschlag aus der Oberleitung erlitten. Sind mussten mit Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.

18.06.2017
Anzeige