Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Zugausfälle wegen entgleister Bahn - Auch in Sachsen viele Betroffene
Region Polizeiticker Zugausfälle wegen entgleister Bahn - Auch in Sachsen viele Betroffene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 17.09.2014
Wegen eines entgleisten Zuges mussten zahlreiche Fahrgäste in Sachsen und Brandeburg lange auf die Bahn warten. Quelle: dpa
Anzeige
Elsterwerda

Betroffen waren am Mittwoch die Linien 31 zwischen Elsterwerda und Großenhain und 45 zwischen Elsterwerda-Biehla und Gröditz. Die Strecken wurden in beiden Richtungen gesperrt.  

Eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte am Abend, die Einschränkungen dauerten an. Erst am Donnerstagmorgen werde zumindest ein Teil der Züge wieder fahren können. „Mit Einschränkungen muss noch gerechnet werden.“ Ersatzbusse verkehrten weiter.  

Der verunglückte Zug wurde laut Sprecherin in das Gleis zurückgesetzt und sollte in eine Werktstatt gebracht werden. Schienen und Weichen müssten nun gründlich auf mögliche Schäden untersucht werden.  Tausende Reisende waren am Mittwoch betroffen. Die Bahn richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein - es kam aber zu Verspätungen. Der Fernverkehr zwischen Berlin und Dresden wurde nach Bahnangaben über Leipzig umgeleitet. Der leere Regionalzug entgleiste am frühen Morgen. Die Ursache war auch am Abend noch unklar. Verletzt wurde niemand.  

Die Bahn sei beim Entgleisen nicht umgestürzt, hieß es. Mit einer Rangierlok war der Zug zuvor bewegt worden, um später im Regionalverkehr eingesetzt zu werden. Eine solche Lok fahre sehr langsam und erreiche höchstens eine Geschwindigkeit von zwanzig Stundenkilometern, teilte die Bahn mit.

Allerdings gebe es bei leeren Personenzügen und beim Rangieren auch niedrigere Sicherheitsbestimmungen als bei Zügen mit Fahrgästen. Im Bahnhof Elsterwerda waren 1997 beim Entgleisen eines Güterzuges, dessen mit Benzin gefüllte Wagen explodiert waren, zwei Menschen getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige