Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Tote am Kreuz Rippachtal – Lkw kracht auf A9 in Stauende

Unfallserie sorgt für Chaos Zwei Tote am Kreuz Rippachtal – Lkw kracht auf A9 in Stauende

Auf der Autobahn 9 zwischen Leipzig und Weißenfels hat am Dienstag eine Serie von Unfällen für Chaos gesorgt. Insgesamt krachte es viermal. Ein Lkw-Fahrer und sein Beifahrer kamen am Kreuz Rippachtal ums Leben, als sie in ein Stauende fuhren.

Beim ersten Unfall auf der A9 am Kreuz Rippachtal wurde ein 44-jähriger Lkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Am Stauende kam es zu dem schweren Unglück mit zwei Toten.

Quelle: Feuerwehr Weißenfels

Leipzig. Bei einer Serie von Unfällen auf der Autobahn 9 in Richtung München sind am Dienstagmittag ein Lkw-Fahrer und sein Beifahrer ums Leben gekommen. Sie fuhren gegen 12.45 Uhr mit ihrem Lastwagen am Kreuz Rippachtal in ein Stauende und wurden eingeklemmt. Die 53 und 26 Jahre alten Männer aus Polen seien noch am Unfallort verstorben, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Weißenfels gegenüber LVZ.de.

Offenbar führte Unachtsamkeit zu dem schweren Unfall. Die genaue Ursache, ob möglicherweise Pausenzeiten nicht eingehalten wurden, werde noch untersucht, so der Sprecher. Nach dem Unfall wurde die Autobahn in Richtung München gesperrt und der Verkehr ab der Anschlussstelle Bad Dürrenberg umgeleitet. Auch am späten Nachmittag dauerte die Bergung der Opfer und die Räumung der beschädigten Fahrzeuge noch an.

Der erste Unfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr am Kreuz Rippachtal

Der erste Unfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr am Kreuz Rippachtal.

Quelle: Feuerwehr Weißenfels

Unfallserie begann bereits am Morgen

Dem tragischen Unglück waren seit dem Morgen mehrere teils schwere Unfälle zwischen Leipzig und Weißenfels vorausgegangen, die auf der A9 für Chaos sorgten. Kurz nach 9 Uhr krachte ein 44-jähriger Sattelzugfahrer am Kreuz Rippachtal in einen am Stauende bremsenden Lkw. Dieser wurde auf einen weiteren Lastwagen geschoben. Der 44-jährige Unfallverursacher wurde eingeklemmt und in einem Rettungshubschrauber nach Leipzig geflogen. An den drei Lkw und einem weiteren Pkw, der über Trümmerteile fuhr, entstanden insgesamt 76.000 Euro Schaden. Die Autobahn wurde zeitweise voll gesperrt.

Im nachfolgenden kilometerlangen Stau krachte es am Kreuz Rippachtal dann gleich zweimal. Gegen 12.40 Uhr kollidierten zwei Lkw. In die Unfallstelle raste fünf Minuten später der dritter Lastwagen, in dem die beiden Männer starben. Bereits am Morgen gegen 9.20 Uhr hatte es in Höhe Weißenfels einen ähnlichen Unfall gegeben. Auch hier erkannte ein 32-jähriger Lkw-Fahrer ein Stauende zu spät und kollidierte mit einem vorausfahrenden Lastwagen. Verletzt wurde hierbei niemand.

Von Robert Nößler

A9 Rippachtal 51.1480036 12.0949542
A9 Rippachtal
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr