Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz 18-Jährige stirbt bei Autounfall in Hayna bei Schkeuditz
Region Schkeuditz 18-Jährige stirbt bei Autounfall in Hayna bei Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.12.2015
Der herbeigeeilte Notarzt konnte das Leben der jungen Frau nicht mehr retten. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Hayna

Eine 18-Jährige ist am Donnerstagmorgen bei einem Autounfall im Schkeuditzer Ortetil Hayna (Nordsachsen) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam die junge Fahrerin gegen 7.35 Uhr aus ungeklärter Ursache auf der S8 Am Graben von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Eine Notärztin konnte der 18-Jährigen nicht mehr helfen. Sie starb noch am Unfallort. Die Unfallstelle wurde abgesperrt und die Beamten des Verkehrsunfalldienstes nahmen zusammen mit den Experten der Dekra ihre Untersuchungen zum Unfallhergang auf.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Schkeuditz Volkssolidarität eröffnet Wohnheim - Die ersten Mieter ziehen ein

Innerhalb von eineinhalb Jahren ist am Schkeuditzer Rathausplatz das Altenpflege- und Wohnheim der Volkssolidarität (VS) Leipziger Land/Muldental hochgezogen worden. Gestern wurde es offiziell eröffnet. Nach und nach werden nun die 31 altersgerechten Wohnungen im dritten und vierten Geschoss sowie vorerst 27 Zimmer im Pflegebereich in der ersten Etage bezogen.

04.12.2015

Allein rund 84 000 Eichen werden nördlich des Schkeuditzer Stadtteils Papitz und westlich des Grenzgrabens Leipzig-Lützschena gepflanzt. Insgesamt kommen mehr als 200 000 Bäume und Büsche in die Erde. Jetzt wurde symbolisch mit der Bepflanzung von rund 28 Hektar begonnen.

03.12.2015

Seit einem Monat gibt es sie in Schkeuditz, die Klasse, in der ausländische Kinder Deutsch als Zweitsprache (DaZ) erlernen. Zehn Kinder zwischen sechs und elf Jahren werden in der Thomas-Müntzer-Grundschule im Stadtteil Wehlitz derzeit unterrichtet.

29.11.2015
Anzeige