Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz 20 Jahre Berufsausbildung für Lernbehinderte
Region Schkeuditz 20 Jahre Berufsausbildung für Lernbehinderte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 03.07.2011
Uwe Eckert, Jörg Enke, Rolf Seidel, Jörg Genthe und Matthias Kretschmer (von links) schauen sich beim Rundgang auch ein Modell für Steuerungstechnik an. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz

Was 1991 am 5. Februar mit 28 Mitarbeitern begann, hat sich laut Kretschmer zu einem anerkannten Bildungsträger in der Region Leipzig-Delitzsch entwickelt. Heute beschäftige die GtB über 80 Mitarbeiter und betreue über 800 Teilnehmer in der Berufsvorbereitung, Berufsausbildung und beruflichen Weiterbildung in vielen verschiedenen Berufsfeldern.

Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der LVZ

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wir haben es sogar dem Förderverein verheimlicht: Der komplette Jahrgang der zehnten Klasse erhält einen Realschulabschluss“, ist die Schulleiterin der Lessing-Mittelschule, Maritta Sopart, erfreut.

01.07.2011

„Ich ruf mal schnell an, ob das Wetter so bleibt“, lässt Joseph Heinze seine Puppe Dieter sagen. Gemeinsam mit Luise Müller und der Puppe namens Waltraud betreiben sie das Studio E, welches auf Höhepunkte und auf Veranstaltungsorte beim diesjährigen Sommerfest der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Behinderung hinweisen will.

01.07.2011

Gleich in drei Ortsteilen der Elsterstadt, in Radefeld, in Gerbisdorf und in Freiroda soll noch in diesem Jahr an Straßen und Gehwegen gebaut werden. Alle drei Maßnahmen, die zusammen knapp eine Million Euro kosten, wurden während der ­Ortschaftsratssitzung in Radefeld am Donnerstagabend vorgestellt.

01.07.2011
Anzeige