Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz 25 Jahre Pfarrerin in Dölzig
Region Schkeuditz 25 Jahre Pfarrerin in Dölzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 31.08.2011
Pfarrerin Ines Schmidt öffnet weit die Dölziger Kirchentür für alle, die zu ihren Gottesdiensten, Gesprächen und zur Jubiläumsfeier kommen möchten. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Dölzig

Wie sonst auch möchte sie die Tür der Dölziger Kirche weit öffnen und möglichst viele Menschen zu ihrem Ordinationsjubiläum willkommen heißen.

„Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen.“ Mit dieser Lebensmaxime, die sich Pfarrerin Ines Schmidt bis zum heutigen Tag zu eigen macht, hatte sie vor zwei Jahren ihren Bericht für ein Buch überschrieben. In dem hatte sie mit bemerkenswerten Be- und Erkenntnissen zu vergangenen und gegenwärtigen Ereignissen auf ihr Wirken in Dölzig zurückgeblickt, wo sie seit 1986 als Seelsorgerin tätig ist.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sei „schön und gut“, dass die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Elster in Modelwitz saniert worden sei. „Der Weg, der hinter ihr zum Luppe-Damm führt, bedarf aber ebenfalls einer Sanierung“, meinte der Schkeuditzer Udo Busse.

31.08.2011

Wer von Leipzig kommend auf der B 181 Richtung A 9-Auffahrt Leipzig-West fährt, kommt am Dölziger Gewerbegebiet vorbei. Und „vorbei“ ist genau das richtige Wort.

29.08.2011

Feuerwehrmann Lars Mingram ist begeistert. „Solche Technik braucht man heute, um Menschen schnell helfen zu können“, sagte der 22-jährige Rettungsassistent, der seit 2006 in der Feuerwehr Dienst tut.

29.08.2011
Anzeige