Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz 70 Knirpse bald im Gleichgewicht
Region Schkeuditz 70 Knirpse bald im Gleichgewicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 19.05.2015
Zum Gruppenfoto aufgestellt: Die Kinder der Kita Kunterbunte Villa in Glesien dürfen sich auf ein neues Spielgerät auf ihrem Spielplatz freuen. Dafür haben sie 1145 Euro von den Oldtimerfreunden erhalten. Quelle: Roland Heinrich

Zur Übergabe des dafür benötigten Geldes war sie gemeinsam mit den Erzieherinnen und einer Kinderschar auf den Glesiener Pfarrhof gekommen. Der Verein zur Erhaltung alter Fahrzeuge (EAF) überreichte insgesamt 1145 Euro, die zuvor bei einer Versteigerung als Erlös erzielt wurden (die LVZ berichtete), allerdings nicht an die Leiterin sondern an Nancy Zeidler-Schwarz, eine Vertreterin des Elternrates. Jener Elternrat hatte die Idee für ein Spielgerät zur Schulung des Gleichgewichts.

Noch dieses Jahr will die Kita das Gerät aufstellen, meinte Kränkel. Wie eine Hängebrücke sehe es aus. "Einzelnen Holzlatten, die durch Ketten mit den beiden tragenden Ein- und Ausgängen an den Stirnseiten verbunden sind, dienen zum Laufen und bewegen sich dabei natürlich", beschrieb die Leiterin. Rund 70 Kinder in der Kita dürfen sich dann ausprobieren. Ob das Geld für das neue Gerät reiche, sei noch nicht ganz klar.

Die Oldtimerfreunde, die zur Übergabe des Geldes extra historische Fahrzeuge aufgestellt hatten, sorgten damit für Begeisterung. Neugierig bestaunten und setzten sich die Knirpse in die Gefährte. "Das sind aber alte Trabbis", hieß es aus den Reihen der Kleinen, die damit eine gewisse Kenntnis zu historischen Fahrzeugen preisgaben.

Wer nächstes Jahr Nutznießer der 13. Versteigerung für einen guten Zweck werden wird, steht noch nicht fest und wird im November entschieden. "Ideen gibt es schon. Aber die Entscheidung treffen wir gemeinsam", sagte EAF-Mitglied Paul Krause.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.10.2013

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist das erste Mal auf Schkeuditzer Gebiet, wenn Revierförster Carsten Pitsch Ende Oktober zur Brennholzauktion ruft. Schon jetzt können Interessenten das Holz, das in etwa 40 Parzellen aufgeteilt, liegt und auch steht, begutachten.

19.05.2015

Kulturtage seien auch Lern-Tage, äußerte Villa-Musenkuss-Chef Ulrich Zickenrodt während einer gestrigen "Unterrichtsstunde" in der Dölziger Paul-Wäge-Grundschule.

19.05.2015

Gleich zwei Konzerte eröffneten am Sonnabend die 17. Schkeuditzer Kulturtage, die nun eine Vielzahl von Veranstaltungen bieten und am 23. November mit einem Sonderkonzert unter Mitwirkung der Staatskapelle Halle in der Albanuskirche ihren Abschluss finden werden.

19.05.2015
Anzeige