Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz ADAC verbindet Fahrspaß mit Sicherheit
Region Schkeuditz ADAC verbindet Fahrspaß mit Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 27.04.2010
Anzeige
Dölzig

  Mit seinem Team hatte auch der Geschäftsführer des Fahrsicherheitszentrums Leipzig-Halle Michael Imling die Tore seines Geländes im Dölziger Gewerbegebiet geöffnet. Der letzte April-Sonntag stand deutschlandweit im Zeichen des Saisonauftakts der Motorräder. [gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_1781] Interessierte konnten mit eigenen oder geliehenen Maschinen unter der Anleitung von Andreas Grünewald auf der 60000 Quadratmeter messenden Asphaltfläche ihre Fahrkenntnisse wieder auffrischen. Der 45-Jährige ist nicht nur auf seiner MZ 150 ETS ein Profi. Während sich der Trainer lässig in die Seitenlage legte, um die Vollkreisgleitfläche vollständig auszunutzen, blieben die vier Testfahrer dann doch lieber sicher in der vertikalen. Schließlich war die Honda VFR 1200F nur geliehen. Dabei stand die Sicherheit der Biker im Vordergrund. Imling und seine Übungsleiter demonstrierten unter anderem die Länge eines Bremsweges und die Folgen falschen Verhaltens. Die häufigste Unfallursache sei noch immer ein links abbiegender Autofahrer. Und darauf müssen auch geübte Zweiradfahrer vorbereitet sein: Lenken – Bremsen – Ausweichen. Spaß und Unterhaltung präsentierten in einer Fun- und Freeride Stuntshow Heiko Bartmuß auf seinem Quad und Oliver Ronzenheimer auf dem Zweirad. Mit Sprüngen, rasanter, funkensprühender Schräglage oder nur auf den Vorder- beziehungsweise Hinterrädern fahrend demonstrierten die zwei jungen Männer, was aus ihren Maschinen herauszuholen ist, Nachahmung nicht empfohlen. Auf dem Vorplatz des Fahrsicherheitszentrums hatten die Besucher ihre Motorräder unterschiedlichster Art und Bauweise. Für alle Saisonstarter gilt – und auch das vermittelten die Experten – vor der Fahrt das Motorrad zu prüfen, die Bremsen zu testen und sich langsam an das Führen des Zweirades wieder zu gewöhnen.

Karoline Maria Keybe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern stand der Flughafen Leipzig/Halle im Zeichen der Helden und Götter: Der Check-In-Bereich und Teile des Terminals B hatten sich in ein kleines Griechenland verwandelt.

26.04.2010

Zum elften Chorfrühling hatte der Glesiener Gemischte Chor Freunde der Sangeskunst und deren Liebhaber in die örtliche Sporthalle eingeladen. Bereits Stunden vor der Eröffnung bemühten sich die Vereinsmitglieder um eine frühlingshafte Gestaltung der Turnhalle, der sportlich karge Charme der Wände wurde unter blauen Tüchern versteckt, Zierpflanzen platziert und Tische gedeckt.

26.04.2010

Welcher der drei Oberbürgermeister-Kandidaten nach Ansicht der Wähler, vor allem der noch unentschlossenen, verbal die meisten Treffer erzielte, darüber müsssen sich Zuhörer und Leser ganz allein klar werden.

24.04.2010
Anzeige