Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ab 17. März ist B 186 in Schkeuditz bis Dezember gesperrt

Großbaustelle Ab 17. März ist B 186 in Schkeuditz bis Dezember gesperrt

Am Donnerstag in gut einer Woche wird die Mühlstraße in Schkeuditz gesperrt und voraussichtlich bis Ende November auch gesperrt bleiben. Grund für die Sperrung sind Arbeiten der Leipziger Wasserwerke (LW) an den Trink- und Abwasserleitungen, welche großflächig ausgetauscht werden.

Die Sperrung der Mühlstraße ist ab 17. März angekündigt. Die Leipziger Straße soll bis dahin wieder frei sein.
 

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz.  Am Donnerstag in gut einer Woche wird die Mühlstraße in Schkeuditz gesperrt und voraussichtlich bis Ende November auch gesperrt bleiben. Grund für die Sperrung sind Arbeiten der Leipziger Wasserwerke (LW) an den Trink- und Abwasserleitungen, welche großflächig ausgetauscht werden. Hintergrund sind zum einen festgestellte Schäden an den zum Teil aus dem Jahr 1908 stammenden Mischwasserleitungen und zum anderen die geplante Sanierung der Bundesstraße 186 durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) im nächsten Jahr.

Um zur diesjährigen Baumaßnahme und zur ab 17. März geltenden Umleitung zu informieren, hatten die LW und die Stadt Schkeuditz jüngst in einen Raum im Kulturhaus Sonne geladen. Knapp 100 Bürger waren dort wohl nicht erwartet worden, denn die mussten zum Teil stehen und verblieben aus Platzmangel sogar an der Eingangstür. „Ich bitte darum, zwischenzeitlich einmal die Fenster zu öffnen“, sagte LW-Sprecher Marc Backhaus, der die Veranstaltung führte und machte mit der Äußerung die Platz-Situation deutlich.

LW-Projektleiter Torsten Kroll bestätigte anschließend den großen Handlungsbedarf in der Mühlstraße. „Wir werden in mehreren Abschnitten bauen. Anfangen werden wir in Höhe der Stützmauer, an Hausnummer 26/28“, sagte er. Diesen Startpunkt haben die LW nicht ohne Grund gewählt: „Nachdem wir fertig sind beginnt dort die Stadt mit der Erneuerung der Stützmauer.“

„Wir werden Anfang Juni mit der Entfernung der alten Stützmauer beginnen“, gab Bauamtsleiter Wolfgang Walter bekannt. Mit einer Hochdruck-Einspritzung von bindendem Material sollen die höher gelegenen Grundstücke abgefangen werden. Bis Ende August werde die Stadt dort bauen. Im Ergebnis entstehe ein 1,80 Meter breiter Fußweg an einer Stelle, die bisher nur hintereinander laufend passierbar ist.

Während dieser städtischen Baumaßnahme wollen sich die LW bis zum Markt in nördliche Richtung vorgearbeitet haben. Ab September soll es dann südlich der Stützmauer-Baustelle weitergehen. Ende November wollen die LW fertig sein.

„Dass die Bewohner an ihre Grundstücke kommen, soll zu jeder Zeit möglich sein“, sagte Bauamtsleiter Walter. Eine Verbindung von Nord nach Süd soll für sie ebenfalls gewährleistet sein. Von Richtung Süd jedoch führt die Umleitung nur über die Autobahn 9. Die gilt in beiden Richtungen auch für den überörtlichen und den Lkw-Verkehr als Umleitungsstrecke. Die Frage, was passiert, wenn der erste Lkw vor der Baustelle steht, blieb unbeantwortet.

„Wie ist das mit dem Schülerverkehr geregelt? Bei den regelmäßigen Staus sind doch Verspätungen vorprogrammiert“, fragte ein Dölziger Vater. Auch der Schülerverkehr führt mit der Linie 135 über die Autobahn. „Entgegen anderer Meinungen ist das zulässig. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es auch nicht“, hieß es jetzt vom Busunternehmen Auto-Webel. Für Pünktlichkeit könne man wegen der angesprochenen Stau-Situation nicht garantieren, gestand die Firma ein.

Fahrplan als PDF 211,04 kB

Von Roland Heinrich

Schkeuditz, Mühlstraße 51.391234 12.220456
Schkeuditz, Mühlstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

26.06.2017 - 07:05 Uhr

Der LVZ-Chefreporter plauderte im Rahmen der Buchvorstellung Leipzig zurück in Europa  in lockerer Runde gewohnt launig.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr