Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Airbus A 380 kommt für Trainingsflüge nach Leipzig
Region Schkeuditz Airbus A 380 kommt für Trainingsflüge nach Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 28.12.2015
Ein Airbus A380 der Lufthansa kommt am Dienstag für Ausbildungsflüge nach Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige
Schkeuditz

Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug, der Airbus A 380, wird am Dienstag auf dem Flughafen Leipzig/Halle erwartet. Die Maschine der Lufthansa werde zwischen 12 und 15.30 Uhr zu sogenannten „Touch-and-Go“-Trainings in Schkeuditz sein, informierte Flughafensprecher Uwe Schuhart. Bei dieser Form der Pilotenausbildung landet das Flugzeug nur kurz, um gleich wieder durchzustarten.

Mehrfach war Lufthansa mit dem A 380 schon in Schkeuditz, um dort die Start- und Lande-Ausbildung der Piloten durchzuführen. Der Termin am Dienstag gelte vorbehaltlich der vorherrschenden Wetterbedingungen.

„Wenn alles klappt, dann haben wir nach dem mehrfachen Besuch der weltgrößten Frachtmaschine AN-225 jetzt auch das weltgrößte Passagierflugzeug hier“, freute sich Schuhart für die zahlreichen Flugzeugfans. Die hätten sich bereits zahlreich im Vorfeld genauer informieren wollen.

rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Adventszeit ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. In Glesien gehört das Adventssingen des großen Kirchenchores Glesien-Zwochau dazu, das am Samstagnachmittag stattfand. Zwischen Weihnachtsbaum, Christstern und Kerzen stimmten die 18 Sänger des gemischten Chores unter Leitung von Uta Zwiener auf die Weihnachtszeit ein.

23.12.2015

Der Frachtverkehr am Flughafen Leipzig/Halle bringt in der Region vor allem nachts erheblichen Lärm. Ein neues Anflugverfahren soll jetzt für beide Städte, Leipzig und Halle, ein wenig Besserung bringen.

17.12.2015
Schkeuditz Anpassung der Friedhofsgebühren - Nutzung der Trauerhallen wird teurer

Ab Januar gelten in Schkeuditz und den Ortsteilen neue Friedhofsgebühren. Dabei wird die Nutzung der Trauerhallen erheblich teurer, währen der Erwerb einer Bestattungsfläche für den Großteil der Nutzer dann günstiger sein soll.

20.12.2015
Anzeige