Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altscherbitzer Patienten spielen für Kinderhospiz

Puppentheater gespendet Altscherbitzer Patienten spielen für Kinderhospiz

Patienten des Sächsischen Krankenhauses Altscherbitz bauten während ihrer Therapiestunden auf der psychotherapeutischen Station gemeinsam ein Puppentheater und führten unlängst für die Kinder des Markkleeberger Hospizes Bärenherz ein Stück auf.

Ergotherapeutin Mandy Meuser (Zweite von rechts) sowie die Gruppen-Mitglieder Andrea Impe, Oxana Storm, Angelika Gonschorek und Ilona Milde (von links) spielen Puppentheater im Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg.

Quelle: André Kempner

Schkeuditz/Markkleeberg. Patienten des Sächsischen Krankenhauses Altscherbitz spieltenunlängst für die Kinder des Markkleeberger Hospizes Bärenherz Puppentheater. Die bis zu zehn Mitglieder der Schkeuditzer Therapie-Gruppe von Mandy Meuser hatten während vier Therapiestunden auf der psychotherapeutischen Station gemeinsam ein Puppentheater gebaut und auch Puppen hergestellt. „Es war ein Wunsch der Patienten, sich damit zu beschäftigen, darauf gehe ich dann gern ein. Auch die Idee, es dem Bärenherz-Verein zu spenden, kam von ihnen“, sagte die Ergotherapeutin. Über die Reaktionen am Dienstag in Markkleeberg freute sich die 35-Jährige. „Unsere Aufführung mit dem Puppentheater hat die Kinder gut unterhalten, und der Förderverein Bärenherz freut sich, dass wir das Theater dem Hospiz überlassen“, erzählte Meuser. Auch freue es sie, dass die Mitglieder ihrer Therapiegruppe Spaß an der Aufführung hatten und stolz darauf sind, das Ganze gemeinsam bewerkstelligt zu haben.

Dass das Puppentheater in gute Hände gekommen ist, das versicherte Mona Meister. Die 46-Jährige ist im Verein Kinderhospiz Bärenherz Leipzig für Öffentlichkeitsarbeit zuständig. „Eine tolle Sache, wir werden das Puppentheater weiter gern nutzen“ sagte sie. Das Theaterstück „Der Bär Bruno hat Geburtstag“ sei eine willkommene Abwechslung für die Kinder aus dem Hospiz und deren Geschwister gewesen. Nun soll das Theater auch an Wochenenden zum Einsatz kommen.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr